Hundebetten mit Viscoschaum / medizinisches Hundebett.

Es gibt 1.000 Fragen zum Memory-Schaumstoff-Hundebett, aber nur 5 wichtige. Sie beinhalten, warum Ihr Hund ein orthopädisches Hundebett braucht und wie Sie die beste Qualität, Form, Größe und den besten Stil für die Schlafweise Ihres Hundes wählen können, ohne Ihr Budget zu sprengen.

Wird der Mehrpreis für ein Viscoschaum-Hundebett im Endeffekt Geld sparen?
Wenn Ihr Hund die Kundenkarte und den Job hätte, raten Sie mal, wer auf dem Memory-Foam-Bett statt auf dem Boden schlafen würde?

Ihr Welpe ist nicht dumm. Er oder sie weiß, dass eine gute Nachtruhe auf einem orthopädischen Hundebett eine Stütze ohne schmerzhafte Druckstellen bietet. Dies kann die Energie und die allgemeine Gesundheit Ihres vierfüssigen Freundes fördern. Dies wiederum kann zu weniger teuren Tierarztrechnungen in der Zukunft führen und natürlich auch zu einem glücklicheren, längeren Leben für Ihren Hund.

Rund 50% der Hunde großer Rassen haben eine Hüftdysplasie bei Hunden. Die meisten zeigen bis zum mittleren Lebensjahr keine Symptome. Das Schlafen auf einem Hundebett aus Viscoschaum stützt die Gelenke und sorgt für eine gute Durchblutung, während sie schlafen. Es kann die Gesundheit der Gelenke bei größeren Hunden wie Deutsche Dogge, Deutscher Schäferhund, Labrador Retriever und vielen anderen Rassen verlängern.

Warten Sie also nicht, bis Ihr Hund zu humpeln beginnt, um etwas zu tun.

Viscoschaum-Hundebetten sind nicht nur für große Hunde geeignet. Viele Tierärzte sagen, dass ältere Hunde von viskoelastischen Schaumstoffbetten für Seniorenhunde profitieren werden.
Genau wie Menschen bekommen Hunde und andere Haustiere Alterskrankheiten wie Arthritis.
Eine gute Nachtruhe für Ihren Hund fördert die Heilung und eine Verringerung der Schmerzen bei Mensch und Hund.

Wonach sollten Sie bei einem Qualitäts-Hundebett aus Memory-Schaumstoff Ausschau halten?
Das erste, was Sie sich wünschen, ist ein Bett, das eher wie eine menschliche Memory-Foam-Matratze konstruiert ist. Das heißt, es hat entweder 4 cm Schaumstoff mit höherer Dichte oder festen Schaumstoff mit Gedächtnis, der auf einem festeren Schaumstoffkern aufgebaut ist. Bei dünneren Schichten oder weniger dichtem Schaum benötigen Sie einen Kern im Inneren, um zu verhindern, dass der Gedächtnisschaum sich auf den Boden oder die Plattform quetscht. Ein qualitativ hochwertiges orthopädisches Hundebett aus Memory-Schaum mag zwar teuer sein, aber es bietet Ihrem pelzigen Freund die gleichen gesundheitlichen Vorteile, die Menschen auf einer Memory-Schaum-Matratze genießen.

Sie sollten damit rechnen, dass Sie je nach Größe Ihres Hundes zwischen 50 und 400 Euro für ein qualitativ hochwertiges Hundebett ausgeben müssen. Im Durchschnitt sind zerkleinerte Kissen aus Memory-Schaumstoff billiger als feste Schaumstoffschichten.

Einige Inserenten von billigen Hundebetten rühmen sich manchmal damit, dass sie 100 % geschredderten Schaumstoff mit Formgedächtnis verwenden. Dies ist etwas, das Sie nicht wollen. Es wird dazu neigen, sich zu verklumpen. Darüber hinaus haben sie wahrscheinlich minderwertigen Schaumstoff verwendet.

TIPP: Wenn Ihr Budget nur die Kosten für ein mit Schaumstoffstücken gefülltes Kopfkissenbett zulässt, stellen Sie sicher, dass es sich um ein Bett handelt, bei dem die Schaumstoffstücke mit einer High-Loft-Faserfüllung vermischt sind. Diese Kombination ist für Ihren Welpen eher geeignet, um flauschig zu bleiben.

Achten Sie darauf, dass keine freiliegenden Paspel, Zierleisten, Knöpfe, Reißverschlüsse oder Anhänger vorhanden sind.

Was ist die beste Form für das Memory-Foam-Bett Ihres Hundes?
Nehmen Sie sich etwas Zeit und beobachten Sie die bevorzugte Schlafposition Ihres Hundes. Wenn Ihr Hund in einer ausgestreckten Position auf der Seite schläft, ist ein rechteckiges Hundebett die beste Form.

Wenn er es vorzieht, ganz zusammengerollt zu schlafen oder am Ende auf der Couch gegen die gepolsterten Seiten zu schlafen, dann wählen Sie ein rundes, gepolstertes oder nistendes Modell.

Was ist das Hundebett in der korrekten Größe?
Messen Sie bei einem rechteckigen Bett, wie hoch und wie lang sie sind (von der Nasenspitze bis zum Schwanzansatz plus ca. 10 cm). Dadurch wird die Größe Ihres Rechtecks bestimmt.
Um die richtige Größe für ein rundes Modell zu bestimmen, messen Sie ihre Körperlänge vom Rutenansatz bis zur Nasenspitze und addieren Sie 10 bis 15 cm.


Welches ist das bevorzugte Gedächtnis-Schaumstoffhundebett ?
Memory-Foam-Hundebett. Die erste Wahl für ein qualitativ hochwertiges rechteckiges Bett ist das orthopädische 100 % Memory-Foam-Polsterbett für große Hunde.

Wenn Sie schon einmal auf Viscoschaum geschlafen haben, wissen Sie, wie bequem das ist. Die Chancen stehen gut, dass Ihr Hund das auch so empfindet. Wenn Sie möchten, dass Ihr Welpe das Gefühl hat, auf einer Wolke zu schlafen, gibt es keine bessere Möglichkeit als ein Hundebett aus Viscoschaum.

Viscoschaum passt sich dem Körper Ihres Haustiers an und hilft, den Druck von schmerzenden Muskeln oder Gelenken zu lindern. Dies ist besonders wichtig für ältere Hunde, die anfälliger für Arthritis sind.

Hunde jeden Alters profitieren jedoch von der zusätzlichen Polsterung, die ein Schaumstoffbett mit Formgedächtnis bietet. Immerhin dösen sie bis zu 14 Stunden am Tag, so dass ihnen ein unterstützender, bequemer Platz zum Ausruhen nur glücklichere und gesündere Haustiere bescheren wird.

Orthopädische Hundebetten und Hundebetten aus Viscoschaum eignen sich perfekt für Haustiere, die sich von einer Krankheit erholen, die arthritisch oder übergewichtig sind, die älter sind oder unter Gelenk- oder Muskelschmerzen leiden, oder eigentlich für jeden Hund, der einfach nur den besten Schlaf aller Zeiten haben möchte.


Memory-Foam- und orthopädische Hundebetten bieten ein Höchstmaß an Komfort und anatomischer Unterstützung.
Ganz gleich, wie alt Ihr Hund ist, er wird vom Komfort und der Unterstützung dieser Qualitätsbetten profitieren.

In der Vergangenheit waren orthopädische und Memory-Foam-Hundebetten schwer zu finden und wurden fast ausschließlich für Hunde mit spezifischen Problemen wie Arthritis, Gelenk- oder Hüftschmerzen vermarktet. Im Laufe der Jahre wurden Hundeliegen und Hundematratzen mit Viscoschaum jedoch immer beliebter.

Jetzt ist der ultimative Komfort auch für unsere Haustiere verfügbar. Lassen Sie also Ihren Hund auf einem luxuriösen Hundebett aus Memory-Schaumstoff ruhig schlafen. Wenn Sie sich für ein orthopädisches oder Memory-Foam-Hundebett entscheiden, können Sie sicher sein, Ihrem Hund etwas gutes zu tun.


Braucht mein Hund ein Hundebett mit orthopädischer Füllung ?

Ein qualitativ hochwertiges Memory-Foam-Bett kann die Schmerzen und Beschwerden von Hunden lindern, die unter Steifheit, Gelenk- oder Muskelschmerzen leiden. Das bedeutet aber nicht, dass sie nur in medizinischen Fällen verwendet werden sollten. Wir haben eine Reihe von Hundefreunden, die ein luxuriöses Hundebett gekauft haben, um ihrem Hund einfach einen besseren Schlaf zu ermöglichen. Jeder Hund kann vom Komfort eines solchen Bettes profitieren, insbesondere ältere Hunde, übergewichtige Hunde, unruhige Schläfer oder Hunde, denen es schwer fällt, es sich bequem zu machen.

Wir alle können uns morgens ein wenig verkrampft fühlen, und Hunde sind da keine Ausnahme.

Hundebetten mit Viscoschaum können jedem Hund, unabhängig von seinem Alter oder seiner körperlichen Verfassung, einen komfortablen Schlaf verschaffen. Die Memory-Foam- und orthopädischen Hundebetten können dabei helfen:

    Steifigkeit
    Gelenkschmerzen
    Muskelschmerzen
    Hüft- oder Skelettprobleme
    Ältere Hunde
    Übergewichtige Hunde
    Große und riesige Rassen
    Unruhige Schläfer
    Hunde, die es sich einfach nicht bequem machen können


Wie funktionieren Visco-Hundebetten?

Memory-Schaumstoff unterscheidet sich vom Standardschaumstoff dadurch, dass er auf die Form und das Gewicht Ihres Hundes reagiert und praktisch alle Druckpunkte eliminiert. Da er sich perfekt an den Körper anpasst, können Gelenke, Muskeln, die Wirbelsäule und das gesamte Skelett in einer natürlicheren Position ruhen. Keine Druckpunkte bedeutet weniger Schmerzen, weniger Unwohlsein und keine unruhigen Nächte mehr.


Ist die Qualität des Memory-Foam wichtig?

Ja, die Qualität des Schaumstoffs ist sehr wichtig. Gedächtnisschaum mit hoher Dichte ist fester und stützender. Suchen Sie nach ungefähr Visco oder einer Dichte (D) von 40 bis 60. Wenn die Dichte des Schaumstoffs mit Formgedächtnis nicht angegeben ist oder Ihnen nicht mitgeteilt werden kann, behandeln Sie das Produkt mit Vorsicht. Billigere Schäume sind oft von geringer Qualität und die falsche Dichte machen sie zu hart oder zu weich, was für Ihren Hund schlimmer sein könnte als gar nichts zu tun.


Ist die Tiefe des Memory-Schaums wichtig?

Ja, die Tiefe ist ebenso wichtig. Dies wird oft von denjenigen übersehen, die neue Hundebetten kaufen, was sehr schade ist, da die Vorteile zunichte gemacht werden, wenn der Schaumstoff nicht dick genug ist. Hier empfehlen wir, herauszufinden, wie dick die tatsächliche Dicke der Memory-Schaumschicht auf dem Bett ist, das Sie kaufen möchten. Wenn Sie ein Hundebett aus Formgedächtnis-Schaumstoff finden, bei dem auch die Unterseite des Bettes mit einer Standard-Schaumstoffunterlage versehen ist, was in Ordnung und eine gute Idee für schwerere Hunde ist, fragen Sie, wie viel der Dicke tatsächlich aus Formgedächtnis-Schaumstoff und wie viel aus Standard-Schaumstoff besteht.

Als grober Richtwert, der von Faktoren wie der Qualität des Schaumstoffs, dem Gewicht des Hundes, der das Hundebett benutzen wird, und der Menge der erforderlichen orthopädischen Unterstützung abhängt, sollten Sie eine Dichte des Memory-Schaumstoffs von Visco 40 bis 60 und eine Tiefe von etwa 10 cm oder sicherlich nicht weniger als 5 cm in Betracht ziehen. Hunde über etwa 12 kg benötigen unter Umständen mehr als 5 cm. Eine Memory-Foam-Tiefe von 10 cm ist eine gute allgemeine Richtlinie für die meisten Hunde, aber schwere oder riesige Rassen benötigen möglicherweise mehr Unterstützung. Für diese Hunde ist die Hinzufügung einer Schaumstoffunterlage eine gute Idee, anstatt die Tiefe des Memory-Schaums zu erhöhen.

Ist die Hundebettdecke wichtig?

Ein neues Hundebett aus Schaumstoff mit Formgedächtnis sollte als Investition betrachtet werden, daher ist es immer eine gute Idee zu prüfen, ob das Bett Ihrer Wahl mit einer Innenauskleidung zum Schutz des Viscoschaums ausgestattet ist. Wenn Ihr Hund älter oder leicht inkontinent ist, gerade operiert wurde oder nasse und schlammige Spaziergänge mag, sollten Sie ein wasserdichtes Hundebett in Erwägung ziehen. Sie können entweder ein wasserdichtes Hundebett kaufen oder sicherstellen, dass das Innenfutter des Kissenbezugs wasserdicht ist. Hier empfehlen wir, dafür zu sorgen, dass Sie einen Bezug mit Reißverschluss für das Hundebett haben, da Sie den Memory-Schaum nicht in die Waschmaschine geben können.


Krümel oder fester Schaumstoff?

Sowohl Festschaum als auch Krümelschaum haben ihre Vorteile. Eine qualitativ hochwertige Krümelfüllung ist gut geeignet, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Dies erhöht das Volumen, ohne die Dichte zu erhöhen, und hilft, die Temperatur zu regulieren und unangenehme Hot Spots zu beseitigen. Krümelschaum ist eine erschwingliche Option für einen Hund, der keine medizinischen Probleme hat, wohingegen fester Schaumstoff mit Formgedächtnis mehr orthopädische Vorteile hat und viel mehr Komfort bietet.


Übersicht über orthopädische Hundebetten

Wenn Sie ein orthopädisches oder Memory-Foam-Hundebett kaufen möchten, empfiehlen wir, dass das Hundebett die folgenden Kriterien erfüllt::

    Visco oder Dichte von 40-60
    Memory-Foam-Tiefe von etwa 10 cm (für den durchschnittlichen Hund)
    Fester Schaum statt Krümel
    Wasserdichte Innenauskleidung
    Abnehmbarer, maschinenwaschbarer Außenbezug